Die Intersteno

Die Intersteno wurde gegründet als „Internationale Föderation der Stenografen und Maschinschreiber“ – man könnte auch sagen, als Dachverband aller mit diesen Fertigkeiten beschäftigten Verbände und Vereine. Mitglied sind derzeit 28 Nationen.

Der erste internationale Stenografenkongress fand 1887 in London statt. Durch den Ausbruch des Zweiten Weltkrieges war die Zusammenarbeit 16 Jahre unterbrochen. Nach der Wiedergründung 1955 wurde die erste Weltmeisterschaft im Maschinschreiben, 6 Jahre später die erste WM der Stenografen durchgeführt. Nach dem Motto „Wer nicht mit der Zeit geht – geht mit der Zeit“ wurde und wird das Angebot an Bewerben immer wieder angepasst.

Was tut Intersteno?
Von dieser Institution werden die Kongresse veranstaltet. Entwicklung und Anforderungen der Wirtschaft beobachtet, das WM-Reglement ausgearbeitet und dem Stand der Technik angepasst. Im Vorfeld der Weltmeisterschaften erstellt Intersteno die Texte für die Wettschreiber/innen in den verschiedenen Sprachen und schlägt Fachvorträge vor. Während der WM werden zahlreiche, arbeits- und zeitaufwendige Aufgaben übernommen zur Durchführung der Bewerbe, Betreuung der Wettschreiber/innen, Korrektur der Arbeiten und Erstellung der Diplome und Wertungslisten.

Die Weltmeisterschaften werden von den Intersteno-Landesgruppen im Zwei-Jahres-Rhythmus jeweils in einem anderen Land durchgeführt. Sie stellen die erforderlichen Räume sowie die Technik für Eröffnung, Bewerbe, Sitzungen, Siegerehrung und Abschlussball zur Verfügung, sorgen für Arbeitsräume und genügend Vordrucke sowie Unterlagen für die Bewerbe, für Verpflegung, Transportmöglichkeiten, für Ausflüge und Exkursionen usw. Um alle diese Arbeiten bemühen sich Helferinnen und Helfer von Intersteno und Landesgruppen.

Die Austragungsorte der Weltmeisterschaften:
1887 London
1889 Paris
1890 München
1891 Berlin
1893 Chicago
1897 Stockholm
1900 Paris
1905 Brüssel
1908 Darmstadt
1912 Madrid
1913 Budapest
1920 Strassburg
1922 Dresden
1924 Lausanne
1926 Mailand
1927 Brüssel
1928 Budapest
1931 Paris
1934 Amsterdam
1937 London
1955 Monaco (1. WM MS)
1957 Mailand
1959 Wien
1961 Wiesbaden (1. WM Steno)
1963 Prag
1965 Paris
1967 Bern
1969 Warschau
1971 Brüssel
1973 Valencia
1975 Budapest
1977 Rotterdam
1979 Belgrad
1981 Mannheim
1983 Luzern
1985 Sofia
1987 Florenz
1989 Dresden
1991 Brüssel
1993 Istanbul (1. WM PC)
1995 Amsterdam
1998 Lausanne
2001 Hannover
2003 Rom
2005 Wien
2007 Prag
2009 Peking
2011 Paris
2013 Gent
2015 Budapest
2017 Berlin